Erlebnistage - Vier Jahreszeiten auf dem Hof

«Auf dem Bauernhof Musegg können die Kinder richtig mit anpacken, in Beziehung zu den Tieren treten und die Natur rundherum mit all ihren Sinnen erleben. Sie übernehmen Verantwortung und erleben die Selbstwirksamkeit im handelnden Tun. Als Lehrperson empfinde ich diese Lernerfahrungen als sehr sinnvoll und nachhaltig.» Sabine Zimmermann, Lehrperson Kindergarten, Luzern

En bref

Die Schüler/innen packen selbst mit an: Tiere füttern, misten und pflegen, heuen, mosten, Pflanzen setzen, die Vogelwelt beobachten usw.

Durch das hautnahe Erleben und Mitarbeiten während vier Erlebnistagen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter wird die persönliche Wahrnehmung und Beziehung gegenüber Tieren und Pflanzen gestärkt. Im Laufe des Jahres entsteht mit den persönlichen Highlights, Beobachtungen und Erkenntnissen ein eigenes «Merkheft» - ein persönlicher «Naturführer».

Vision de l’activité

Die Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg will mit diesem Angebot ermöglichen, dass eine persönliche Beziehung zur Natur aufgebaut werden kann und dadurch ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt gefördert wird.

Méthodes
  • Praktische Mitarbeit
  • Rundgang auf dem Gelände
  • Postenarbeit zu den fünf Sinnen
  • Wiesenabschnitt erforschen
  • Land Art
  • Seedball selber machen
  • Spiele, Memorys, Rätsel
  • Bauernhoftagebuch

Orientation EDD

Compétences EDD
Systèmes : Penser en systèmes
Principes pédagogiques
Approche à long terme
Apprentissage par exploration
Dimensions DD

Niveaux scolaires

Langues
Cantons
Type d'activité
Prix
Preis auf Anfrage
Durée
4 x 0.5 bis 1 Tag
Références au Lehrplan 21

Une activité pédagogique de

Contact

erlebnistage@hinter-musegg.ch