AlpenLernen Projektwoche

In Kürze

Für einmal das Schulzimmer mit den Bergen tauschen? Der SAC macht es möglich! Während fünf Tagen tauchen die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Berge ein, lernen wie der Alpenraum genutzt und gleichzeitig geschützt werden kann und entdecken zusammen mit einem Bergführer die alpine Region. Gegessen und geschlafen wird in einer SAC-Hütte.

Vision der Aktivität

Stiftung UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch und der Verein Schweizer Alpen-Club SAC wollen mit AlpenLernen die sozialen, persönlichen und methodischen Kompetenzen der Schulkinder erweitern und das Interesse an sportlichen Aktivitäten im alpinen Gelände wecken. Wichtig dabei ist, dass die Kriterien einer nachhaltigen Entwicklung beachtet werden.

Methoden
  • Erlebnispädagogik

BNE-Orientierung

BNE-Kompetenzen
Wissen: Interdisziplinäres und mehrperspektivisches Wissen aufbauen
Perspektiven: Perspektiven wechseln
Verantwortung: Sich als Teil der Welt erfahren
Handeln: Verantwortung übernehmen und Handlungsspielräume nutzen
BNE-Prinzipien
Vernetzendes Denken
Langfristigkeit
Entdeckendes Lernen
NE-Dimensionen

Schulstufen

Kantone
Art des Angebots
Preis
nach Absprache
Dauer
5 Tage (Aug.-Sept.)

Kontakt