Escape Addict

In Kürze

Die Zeit läuft. Die Schüler/-innen der 10 OS haben 1 Stunde und 15 Minuten Zeit, vier Fälle von gleichaltrigen Jugendlichen zu lösen.  Inspiriert nach den Escape Rooms, sensibilisiert Escape Addict die Schüler/-innen auf spielerische Art und Weise auf zahlreiche Suchterkrankungen.

Vorsicht, die Uhr tickt! Um seine Klasse an die Spitze der Rangliste des kantonalen Wettbewerbs zu führen und um das Klassenzimmer rechtzeitig wieder verlassen zu können, müssen die Schüler/-innen zusammenarbeiten.

Die Spielinhalte und die Hinweise regen die Schüler/-innen dazu an, über Beziehungen, die Protagonisten in ihrer Altersgruppe und über ihr eigenes Verhalten nachzudenken. Des Weiteren wird der Einfluss von Marketing und sozialen Netzwerken auf die Jugendlichen reflektiert. Durch seine innovative Art zeigt Escape Addict einen originellen Weg wie Gesundheitsförderung Jugendliche ansprechen und ihnen wichtige Botschaften vermitteln kann.
Informationsabende können ebenfalls veranstaltet werden, damit Lehrpersonen und Eltern das Tool selbst testen und kennenlernen können. Dadurch können die Inhalte im Unterricht oder auch Zuhause reflektiert werden.

 

Vision der Aktivität
Durch Esacape Addict möchte Gesundheitsförderung Wallis suchtübergreifende (Alkohol, Tabakprodukte, Digitale Medien) Prävention leisten, in welcher der Nichtkonsum und die Reflexion des eigenen Verhaltens gefördert wird. Zudem werden die Jugendlichen auf die Risiken des Partykonsums sensibilisiert und über Unterstützungsangebote informiert.
Methoden
  • Escape game
  • Nachbesprechung

BNE-Orientierung

BNE-Kompetenzen
Handeln: Verantwortung übernehmen und Handlungsspielräume nutzen
Perspektiven: Perspektiven wechseln
Kreativität: Kritisch-konstruktiv denken
BNE-Prinzipien
Chancengerechtigkeit
Entdeckendes Lernen
NE-Dimensionen

Schulstufen

Kantone
Art des Angebots
Preis
Kostenlos für VS-Schulen, Miete des Tools möglich
Dauer
90 Minuten (Erklärung, Ausführung und Nachbesprechung)
Bezüge zum Lehrplan 21
Bezüge zum Plan d'études romand (PER)

Eine Bildungsaktivität von

Kontakt